Tipps

Ein Haus zu dem angestrebten Preis zu verkaufen, bedeutet heute in Zeiten der anspruchsvollen Käufer, zu wissen, wie Sie Ihre Immobilie bei der Besichtigung optimal darstellen. Hier finden Sie einige kleine Tipps und Kniffe auf was es sich zu achten lohnt.

  1. Achten Sie einmal bewusst auf Ihren Hauseingang. Eine der ersten Dinge welche der potenzielle Käufer Ihres Hauses sieht, ist der Eingang. Einmal durchgefegt, die vertrocknete Pflanze durch eine wieder grüne ersetzt - schon sieht der Einstieg in das eventuell neue Heim auf den ersten Blick ganz anders aus.
  2. Die Küche - achten Sie hier darauf, dass bei Besichtigungen Gläser und Geschirr wieder in den Schränken stehen und nicht zum Abwasch bereit neben der Spüle. Sie wissen: wie bei allen Dingen ist das Auge mit, auch wenn Geschirr in der Küche natürlich normal ist, möchte der zukünftige Käufer (zumindest in der Fantasy) ein aufgeräumtes Heim besitzen.